Injektionen und Infusionen

Täglich ist die – medizinisch indizierte, d.h. notwendige –Verabreichung von Injektionen (Spritzen) und/oder Infusionen (Tropf) in unseren Praxen für unsere Patienten und Patientinnen erforderlich bzw. erwünscht.

Da nicht alle Aufwendungen für diese Therapien durch die Krankenkassen für diese ärztlichen Leistungen abgedeckt werden und der sog. Praxisbedarf ebenfalls sich nicht ausreichend zur Aufrechterhaltung dieser Leistungen darstellt, kommt folgende Regelung für unsere Patienten zur Anwendung:

Injektionen / Spritzen  

Selbstzahlerleistung für Einfachinjektion: 3,00 Euro
für Zweifachinjektion: 5,00 Euro
für Mehrfachinjektion: 8,00 Euro      

Infusionen / „Tropf“

Trägerlösung: 4,00 Euro
pro Ampulle:  + 2,00 Euro

Die Privatrezept- oder Rezeptzuzahlungskosten in der Apotheke entfallen für Sie. Stattdessen berechnen wir Ihnen die o.g. Beträge für die jeweilige, von Ihnen erhaltene Therapieform.

(Abweichungen in Einzelfällen möglich)