Tauchsportuntersuchung

Wozu dient eine Tauch-Tauglichkeitsuntersuchung? 

Die Tauch-Tauglichkeitsuntersuchung ist eine vorgeschriebene, ärztliche Untersuchung, die zu Ihrer Sicherheit  alle 2 Jahre erforderlich ist. 

Sie dient zur Aufdeckung Ihnen unbekannter, gesundheitlicher Risiken, die möglicherweise behandlungsbedürftig sind und beim Freizeit- und Sporttaucher zu einer Gesundheitsgefährdung führen können. 

Wie funktioniert eine Tauch-Tauglichkeitsuntersuchung?

Sie beinhaltet eine Ganzkörperuntersuchung, eineLungenfunktionstestung, eine Belastungs-EKG-Aufzeichnung und eine abschließende, individuelle Beratung.

Die Kosten für Tauch-Tauglichkeitsuntersuchung  werden  von den gesetzlichen Kankenkassen nicht erstattet.

Die Gesamtkosten betragen 98,79 Euro.